Kostenloser Versand ab 18 Flaschen (DE)
Versand innerhalb von 24h
Höchste Sicherheit beim Einkauf
Kompetente Hotline: +49 (0)8192 - 9337370

Neuigkeiten von der Cape Winemakers Guild

Die neuen Cape Winmakers Guild Mitglieder

 Alex Starey von Keermont, Erika Obermeyer und Richard Kershaw wurden als neue Gildenmitglieder sowie Shanice du Preez und Mosima Mabelebele im Cape Winemakers Guild Protégé-Programm willkommen geheißen.

Die Aufnahme dieser hoch qualifizierten Winzer in die Gilde und dynamischer junger Winzer, die in das Protégé-Programm, unterstreicht die zielstrebige Vision der Gilde, Exzellenz in der Weinherstellung, Glaubwürdigkeit und bedeutsamen Transformation innerhalb der südafrikanischen Weinindustrie zu erreichen.
Die CWG ist in diesem Bereich weltweit führend in der Weinindustrie.


Das neue Mitglieder Alex Starey ist seit 16 Jahren Winzer und Weinbauer bei Keermont Vineyards in Stellenbosch. Er strebt ständig nach Exzellenz und seine Weine werden im In- und Ausland für ihre herausragende Qualität höchst gelobt „Ich habe die Cape Winemakers Guild immer sehr geschätzt und die Möglichkeit zu bekommen, Mitglied zu werden, ist eine große Ehre, die ich gerne annehme. Ich bin meiner Familie, dem Team von Keermont Vineyards und den Gildenmitgliedern so dankbar, die den Glauben hatten, für mich zu stimmen. Ohne all diese Menschen wäre dies nicht möglich. Ich freue mich darauf, von den Mitgliedern der Gilde zu lernen und werde mein Bestes tun, um einen positiven Beitrag zu leisten.“ sagt Starey.

 Erika Obermeyer hat ihren Sitz in Stellenbosch, wo sie unter ihrem eigenen Label Erika Obermeyer Wines preisgekrönte Spitzenweine herstellt. Erikas 20-jährige Erfahrung in der Herstellung herausragender Weine, zuletzt mit ihrer gleichnamigen Marke, hat dazu geführt, dass ihre Weine weltweit immer wieder von Weinkritikern gelobt wurden. Obermeyer sagt: „Es ist eine große Ehre und ein Privileg, der CWG beizutreten. Die Leidenschaft für Exzellenz in der Weinherstellung, die Kameradschaft, das Teilen von Wissen und immer an der Spitze der Innovation innerhalb der Gilde zu stehen, ist etwas, an dem ich mich freue, ein Teil davon zu sein. Die CWG spielt eine Rolle bei der Entwicklung der südafrikanischen Weinindustrie. Ich freue mich sehr, mich an der Arbeit der Gilde mit ihrem Protegé-Programm zu beteiligen. “

Richard Kershaw ist der einzige Master of Wine, der als Winzer in Südafrika tätig ist. Sein immenses Wissen über internationale Weine und Weinstile spiegelt sich in den außergewöhnlichen Weinen wider, die er Jahr für Jahr produziert. „Als internationaler Master of Wine hatte ich das Privileg, mit Winzern auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, aber ich entschied mich, Südafrika zu meiner Heimat und dem Ort zu machen, an dem ich meine eigenen Weine auf den Markt brachte. Ich bin als Mann des Details bekannt und strebe bei jeder Flasche, die ich herstelle, nach Exzellenz. Es ist eine große Ehre, der CWG beizutreten, deren Zweck es ist, einen Maßstab für südafrikanische Weine zu setzen und eine Gemeinschaft aufzubauen, die bessere Praktiken für die Weinindustrie unseres Landes schaffen und Schützlinge unterstützen möchte, die so wichtig sind und ihren Beitrag zur Zukunft der Weinherstellung in Südafrika leisten.“ fügt Kershaw hinzu.

Neue Protéges

 Beide Schützlinge wurden aus Dutzenden von Absolventen ausgewählt, die sich für das CWG-Protegé-Programm beworben hatten. Sie teilen den Wunsch, erfolgreiche Winzer mit praktischem Ansatz zu werden, ihre Kellerteams zu unterstützen und zukünftige Generationen von Winzern zu unterrichten.
Mosima Mabelebele kommt aus Mokopane in Limpopo und hat gerade ihren BSc Weinbau und Önologie an der Stellenbosch University abgeschlossen. Das erste Jahr ihres dreijährigen Praktikums wird sie in Hartenberg mit CWG-Mitglied Carl Schultz als Mentor verbringen. „Ich bin ein neugieriger Mensch und das hilft mir sehr, da es die Lernumgebung erleichtert. Eines Tages möchte ich eine großartige Winzerin sein, der jüngere Winzer unterstützt und unterrichtet, die auch eine Leidenschaft für die Weinherstellung haben.“ sagt Mabelebele.
Shanice du Preez kommt aus Bothasig in Kapstadt und hat gerade seinen BSc Weinbau und Önologie an der Stellenbosch University abgeschlossen. Das erste Jahr ihres dreijährigen Praktikums wird sie bei Kanonkop unter der Leitung von Abrie Beeslaar verbringen. „Mein idealer Job als Winzer ist es, so praktisch wie möglich zu sein. Ich möchte mit meinem Kellerteam zusammenarbeiten und die zartesten und schönsten Weine kreieren. Ich möchte, dass mein Team glücklich ist, da ich glaube, dass Optimismus zum Erfolg führt und sich dies in den produzierten Weinen widerspiegeln wird.“ sagte du Preez.

Neues Komitee


In diesem Jahr übernimmt Gordon Newton Johnson auch die Leitung der CWG-Vorsitzenden von Andrea Mullineux, die mit großer Auszeichnung gedient hat und die CWG in den letzten zwei Jahren durch extrem herausfordernde Zeiten für die südafrikanische Weinindustrie geführt hat. Der neue Vorsitzende der CWG, Gordon Newton Johnson, sagt: „Es ist ein großes Privileg, die Gilde auf ihrem Weg in den nächsten Jahren mit meinen viel bewunderten Freunden und Kollegen begleiten zu dürfen. Andreas außergewöhnliche und entschlossene Führung über eine unglaublich anstrengende Zeit hat dafür gesorgt, dass wir weiterhin große Schritte zur Verbesserung der Weinindustrie machen. Dafür bin ich unglaublich dankbar. Durch die Erweiterung der aufstrebenden Dynamik in unserer Branche, das Fortbestehen unseres Verständnisses dieser herrlichen Landschaften, aus denen wir unsere Weine machen, und die Förderung der vielfältigen Talente, die dieses Land zu bieten hat, leisten südafrikanische Weine grenzenlose Beiträge zu Exzellenz und Relevanz in der Welt des Weines. Ich hoffe und verpflichte mich, dass die Gilde dabei eine bedeutende Rolle spielt. ”

Zu Newton Johnson gesellen sich Samantha O'Keefe als stellvertretende Vorsitzende, JD Pretorius als Schatzmeister, Morné Vrey als Kellermeister und Carl Schultz, der sich um das Strategie- und Verfahrensportfolio der CWG kümmert.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
- 28%
Keermont Steepside Syrah
36,00 € * 49,95 € *
Keermont Fleurfontein - 375 ml halbe Flasche
29,95 € *
Empfehlung!
- 21%
Kershaw GPS Klein River Syrah
34,00 € * 42,95 € *
- 21%
Kershaw Clonal Selection Elgin Pinot Noir
34,00 € * 42,95 € *
- 33%
Richard Kershaw The Smuggler's Boot Sauvignon Blanc Semillon
12,00 € * 17,95 € *