Kostenloser Versand ab 18 Flaschen (DE)
Versand innerhalb von 24h
Höchste Sicherheit beim Einkauf
Kompetente Hotline: +49 (0)8192 - 9337370

Weinregion Robertson

Robertson

Das fruchtbare Robertson Wine Valley - EinmaligesTerroir für einzigartige südafrikanische Weine


Das Robertson Wine Valley in Südafrika ist bekannt als das Tal der Rosen und der preisgekrönten Weine.

Gut eineinhalb Stunden von Kapstadt entfernt auf der berühmten Route 62 liegt das Robertson Wine Valley, eingebettet zwischen der Langeberg und der Riviersonderend Bergkette. Mehr als 50 preisgekrönte Kellereien findet man auf dieser malerischen Route. Das Robertson Wine Valley ist berühmt für sein einmaliges Terroir, das einzigartige und weltweit geschätzte Weine hervorbringt.

Das fruchtbare Robertson Wine Valley - EinmaligesTerroir für einzigartige südafrikanische Weine Das Robertson Wine Valley in Südafrika ist bekannt als das Tal der Rosen und der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weinregion Robertson

Das fruchtbare Robertson Wine Valley - EinmaligesTerroir für einzigartige südafrikanische Weine


Das Robertson Wine Valley in Südafrika ist bekannt als das Tal der Rosen und der preisgekrönten Weine.

Gut eineinhalb Stunden von Kapstadt entfernt auf der berühmten Route 62 liegt das Robertson Wine Valley, eingebettet zwischen der Langeberg und der Riviersonderend Bergkette. Mehr als 50 preisgekrönte Kellereien findet man auf dieser malerischen Route. Das Robertson Wine Valley ist berühmt für sein einmaliges Terroir, das einzigartige und weltweit geschätzte Weine hervorbringt.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Van Loveren Four Cousins Natural Sweet White
Goldener Sonnenschein im Glas!
Van Loveren Four Cousins Natural Sweet White
  • Weißwein
  • Lieblich
  • ohne Jahrgang
  • Südafrika - Robertson
  • White Muscadel
  • Ultra Value Wine Awards: Gold
Weich und harmonisch mit Nuancen von Tropenfrucht sowie türkischem Honig
Artikel-Nr.: 102311
Inhalt 0.75 Liter (9,47 € * / 1 Liter)
ab 7,10 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Van Loveren Four Cousins Natural Sweet Rosé
Sein lieblich florales Bouquet verzaubert!
Van Loveren Four Cousins Natural Sweet Rosé
  • Rosé
  • Lieblich
  • ohne Jahrgang
  • Südafrika - Robertson
  • Grape Juice, Moscatel, Red Muscadel
  • South Africa’s best selling bottled wine
  • South Africa’s best selling brand
Ein duftend floraler Roséwein der unbeschwerten Genuss beschert
Artikel-Nr.: 102102
Inhalt 0.75 Liter (9,27 € * / 1 Liter)
ab 6,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Empfehlung!
Springfield Life from Stone
  • Vegan
Die Crème de la Crème!
Springfield Life from Stone 2021
  • Weißwein
  • Trocken
  • 2021
  • Südafrika - Robertson
  • Sauvignon Blanc
  • Tim Atkin 2021: 93 Punkte
DER ikonische Robertson Sauvignon Blanc !
Artikel-Nr.: 102156-21
Inhalt 0.75 Liter (16,00 € * / 1 Liter)
12,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Van Loveren Four Cousins Natural Sweet Red
Liebliche Süße mit duftendem Bouquet!
Van Loveren Four Cousins Natural Sweet Red
  • Rotwein
  • Lieblich
  • ohne Jahrgang
  • Südafrika - Robertson
  • Merlot, Ruby Cabernet
Ein duftend rubinroter Wein mit weichen Parfümaromen von Rosenblüten
Artikel-Nr.: 102238
Inhalt 0.75 Liter (9,27 € * / 1 Liter)
ab 6,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Van Loveren African Java Pinotage
Schmankerl für Coffee-Pinotage Fans!
Van Loveren African Java Pinotage 2021
  • Rotwein
  • Halbtrocken
  • 2021
  • Südafrika - Robertson
  • Pinotage
  • Proficheck: Gut (86/100)
Dieser Pinotage duftet verführerisch nach frisch gerösteten Kaffeebohnen und rauchigem Mokka Java
Artikel-Nr.: 102679-21
Inhalt 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)
ab 9,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

- 6%
Van Loveren Fives Reserve Pinotage
Herrlich südafrikanisch!
Van Loveren Fives Reserve Pinotage 2019
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2019
  • Südafrika - Robertson
  • Pinotage
  • John Platter: 3 Sterne / 81 Punkte
Van Loveren Five's Reserve Pinotage - weiche Tannine und eine köstlich fruchtbetonte Aromatik klingen aus in einem eleganten Abgang
Artikel-Nr.: 102681-19
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)
ab 5,90 € * 6,30 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Empfehlung!
Van Loveren Neil's Pick Colombar
Ein Hit in halbtrockenem Stil!
Van Loveren Neil's Pick Colombar 2022
  • Weißwein
  • Halbtrocken
  • 2022
  • Südafrika - Robertson
  • Colombard
Dieser frische Colombar ist ein fruchtbetonter Tropfen mit herrlichen Guavenaromen
Artikel-Nr.: 102722-22
Inhalt 0.75 Liter (11,40 € * / 1 Liter)
ab 8,55 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Empfehlung!
Van Loveren Sauvignon Blanc
Rassig mit grasig grüner Aromatik!
Van Loveren Sauvignon Blanc 2022
  • Weißwein
  • Trocken
  • 2022
  • Südafrika - Robertson
  • Sauvignon Blanc
Ein aromatischer und robuster Wein mit typisch grasigem Charakter
Artikel-Nr.: 102126-22
Inhalt 0.75 Liter (12,73 € * / 1 Liter)
ab 9,55 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Van Loveren Fives Reserve Merlot Rosé
Ein prima Allrounder in Weiß!
Van Loveren Fives Reserve Merlot Rosé 2021
  • Weißwein
  • Trocken
  • 2022
  • Südafrika - Robertson
  • Colombard, Sauvignon Blanc
Herrlich leicht und fruchtige Cuvée - ein Wein für jeden Anlass und ein idealer Speisewein
Artikel-Nr.: 102327-21
Inhalt 0.75 Liter (9,47 € * / 1 Liter)
ab 7,10 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Klipdrift Brandy - 1 Liter
Gold in jedem Tropfen!
Klipdrift Brandy - 1 Liter runde Flasche
  • Brandy
  • Trocken
  • ohne Jahrgang
  • Südafrika - Robertson
  • Chenin Blanc, Colombard
  • John Platter: 3.5 Sterne
Klipdrift Brandy - eine wahre südafrikanische Ikone von Weltklasse
Artikel-Nr.: 401581
Inhalt 1 Liter
28,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Van Loveren Fives Reserve Pinotage
Raffinierter Rotwein!
Van Loveren Fives Reserve Pinotage 2020
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2020
  • Südafrika - Robertson
  • Pinotage
  • John Platter: 3 Sterne / 82 Punkte
Van Loveren Five's Reserve Pinotage - einzigartig südafrikanisch mit Vanille und Gewürzen, reifen Pflaumen und einem weichen Abgang
Artikel-Nr.: 102681-20
Inhalt 0.75 Liter (9,27 € * / 1 Liter)
ab 6,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Van Loveren Special Late Harvest
Dekadenter Dessertwein!
Van Loveren Special Late Harvest 2021
  • Weißwein
  • Lieblich
  • 2021
  • Südafrika - Robertson
  • Gewürztraminer
  • Tim Atkin 2022: 90 Punkte
Exotische Gewürze und duftende Rosenblüten vereinen sich in diesem Genusserlebnis
Artikel-Nr.: 102120-21
Inhalt 0.75 Liter (11,40 € * / 1 Liter)
ab 8,55 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

1 von 7

40 Prozent der in Südafrika produzierten Weine kommen aus Robertson

Das Weinbaugebiet Robertson gehört wie auch die Anbaugebiete Breedekloof, Worcester und Swellendam zum Breede River Valley, das östlich der Drakensberge liegt. Fast 40 Prozent der in Südafrika produzierten Weine kommen von hier. Mittelpunkt der Weinregion ist die gleichnamige Stadt Robertson, die sich am Tor zur Route 62, etwa zwei Autostunden von Kapstadt entfernt und direkt im Herzen des Weinlands befindet. Das Städtchen Robertson ist nicht nur ein großer Wirtschaftsfaktor für das Westkap, es besticht auch durch die herzlichen Menschen, die dort wohnen, und die moderaten Preise für Touristen. Der idyllische Ort ist umrahmt von den Langeberge Mountains, die sich entlang des Breede River schlängeln.


Weine aus Robertson zählen zu den Besten Südafrikas

Das fruchtbare Robertsontal ist seit jeher geprägt vom Obst- und Weinbau, von den Pferden, die hier gezüchtet werden und den Rosen, die das Landschaftsbild prägen. Robertson ist vor allem ein Weißweingebiet. Kleine private Winzereibetriebe produzieren hier Weine, die zu den Besten des Landes zählen. Besonders die Chardonnay-Rebe gedeiht hier gut in der kühlen Luft der Westwinde. Unter den Rotweinen aus Robertson glänzen vor allem Shiraz und Cabernet Sauvignon mit ihrer ausgezeichneten Qualität.


Van Loveren - das größte familiengeführte Weingut Südafrikas

Im Herzen des Robertsontals liegt mit dem Weingut Van Loveren das größte familiengeführte Weingut Südafrikas. Seit 1937 im Besitz der Familie Retief werden hier seit drei Generationen Weine produziert. Einst war das Weingut eine große Straußenfarm mit Namen „Goudmyn“. Als die Farm zwischen den neun Nachkommen der Besitzerfamilie Potgieter aufgeteilt wurde, kaufte 1937 Nicolaas Retief einem Erben seine Anteile in der Größe von 28 Hektar ab und vermachte das Land seinem Sohn Hennie und dessen Frau Jean. Die Grundlage für den Weinimperium Van Loveren war gelegt.


Anfangs produzierte man auf Van Loveren Süßwein

Hennie und Jean Retief produzierten in den Anfangsjahren von Van Loveren Süßwein und lieferten ihn an Weinfarmen in Stellenbosch. Als sich abzeichnete, dass Weißweinvariationen immer mehr gefragt waren, bauten sie edlere Weinreben wie Sauvignon Blanc, Riesling, Chardonnay und Gewürztraminer an. Ab 1993 kamen rote Rebsorten wie Pinotage, Merlot, Shiraz, Cabernet Sauvignon und Rubin Cabernet dazu.


Rot-und Weißweinreben auf  200 Hektar Anbaufläche

Um die neuen Aufgaben bewältigen zu können, modernisierte die zweite Generation der Besitzerfamilie Retief, Nico und Wynand, den Weinkeller. Heute hat der Keller eine Kapazität von 3100 Tonnen. Auch Land wurde zugekauft, sodass zu Van Loveren heute 200 Hektar Weinanbaufläche und 30 Hektar Obstplantagen gehören. Immer noch wird überwiegend Weißwein produziert, der Anteil der Rotweine beträgt aber schon 40 Prozent und soll in absehbarer Zeit die Hälfte der Weinmenge auf Van Loveren ausmachen.


Preisgekrönte Weine und das neue Label „Four Cousins"

Mit seinen preisgekrönten Weinen hat sich das Weingut Van Loveren inwischen international einen Namen gemacht und sahnt immer wieder wichtige Auszeichnungen ab. Das Duo der Winzerbrüder Nico und Wynand Retief wurde in den 1990er Jahren noch durch deren Söhne Bussell, Hennie, Phillip und Neil komplettiert. Die vier Cousins haben inzwischen auch das bekannte Label „Four Cousins" gegründet und machen dort ihre eigenen herausragenden Weine.

Fairtrade und Naturschutz auf Van Loveren

Weinanbau stand bei Van Loveren von Anfang an auch unter dem Fairtrade-Gedanken. Teile des Weingutes gehören den  Angestellten der Besitzerfamilie von Van Loveren. Im Jahr 2004 war Van Loveren das erste Weingut in Südafrika, das Mitarbeitern und Rentnern Land zur eigenen Bewirtschaftung überließ. Die Beschäftigten erhielten Anteile des  „Nelson Wine Estate“ und produzieren dort unter der Marke „New Beginnings“ ihre eigenen Weine. „Black Economic Empowerment(BEE) wird von der Besitzerfamilie Retief groß geschrieben. Für ihr Engagement wurde sie dafür 2008 als „Agri BEE Projekt des Jahres“ ausgezeichnet. Auch den Naturschutz hat sich Van Loveren auf die Fahnen geschrieben. Man engagiert sich für den Erhalt des natürlichen Lebensraums, investierte in nachhaltige Wasser-und Energienutzung und hat jetzt auch eine Bioweinmarke mit Namen „Rhino Run“.


Springfield Estate – handgemachte feine Weine mit Tradition

An den Ufern des Breede River liegt das Weingut „Springfield Estate“ der Geschwister Abrie und Jeanette Bruwer. Bereits in neunter Generation führen sie das Weingut, das seit  1688 im Familienbesitz ist und heute zu den besten Weingütern Südafrikas zählt. „Springfield Estate“ steht für handgemachte feine Weine voller Tradition, Qualität und Individualität. Die Vorfahren der Bruwer kamen einst als französische Hugenotten nach Südafrika in die Region Robertson. Das familiengeführte Weingut hieß damals „Klipdrift“, was für "Steinverschiebung" steht und ein Hinweis auf die besondere Lage des Weingutes ist.


Zart mineralische „Life from Stone“- Weißweine von Springfield

Auf Steinen, genauer gesagt an den felsigen Hängen der Berge von McGregor und Langeberg, findet sich nämlich der Ursprung der berühmten, zart mineralischen „Life from Stone“-Weißweine von Winzer Abrie Bruwer. Aber nicht nur steinig sind die Böden der Farm. Auf Weinberge mit den unterschiedlichsten Böden kann der Winzer zurückgreifen, dessen Arbeit geprägt ist von seiner Kindheit in den Weinbergen. Sandige Flussufer bis hin zu sehr lehmigen Untergründen bilden das Terroir, das die Grundlage für die besonderen Weine von „Springfield Estate“ bildet.


Weinmacher Abrie Bruwer - „Born to it“

Das einzigartige Terroir und nicht zuletzt die innovativen und unkonventionellen Ideen von   Abrie Bruwer machen den Unterschied. Bruwer gilt wegen seiner ungewöhnlichen Herstellungsverfahren in Winzerkreisen als „Weinverrückter“. Er setzt stets die neuesten Erkenntnisse der Weinwelt um. So arbeitet er bei der Weinherstellung zum Beispiel mit der Methode der Kaltmazeration, vergärt Beeren ohne sie vorher zu quetschen oder zu pressen, filtriert den Wein nicht, verwendet das Verfahren der Microoxygenese oder nutzt natürliche Hefen. Der einflussreiche Weinverkoster John Platter schrieb einst über den Weinmacher Abrie Bruwer: „Born to it“- geboren, um Wein zu machen.


Preisgekrönte und hochdotierte Weine von „Weltevrede Estate“

Die Kellerei „Weltevrede Estate“ liegt ganz in der Nähe des Ortes Bonnievale. Dort entstehen unter der Leitung von Besitzer und Kellereimeister Philip Jonker bereits in vierter Generation preisgekrönte und hochdotierte Rot-und Weißweine sowie „Cap Classiques“ - flaschenvergorene Sekte nach der Champagnermethode, die er allesamt hauptsächlich aus den Rebsorten Chardonnay, Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignon und Sauvignon Blanc herstellt. Philip Jonker arbeitet dabei immer noch mit den alten Reben, die einst Weingutgründer Klaas Jonker gepflanzt hat.  


Lourens Jonker ein Pionier der südafrikanischen Weinindustrie

Im Jahr 1912 gründete Klaas Jonker das Weingut „Weltevrede Estate“. Er war einer der Ersten, der Reben im Robertson Valley pflanzte. Sohn Japie Jonker begann 1933 mit dem professionellen Weinanbau auf Weltevrede und erweiterte das Weingut  auf 65 Hektar. Ein Weinbaustudium schloss sein Sohn Lourens Jonker ab und bereiste in den 1960er Jahren die Weingebiete Europas und Kaliforniens. Als er nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1969 „Weltevrede Estate“ übernahm, kaufte er die benachbarten Farmen „Muscadel“, „River's Edge“ und 1999 „Sonop“ dazu. Insgesamt 160 Hektar gehören damit heute zum Weingut. Lourens Jonker ist einer der Pioniere der südafrikanischen Weinindustrie. Er erhielt 1996 den „National Farmer of the Year Award für Südafrika“ von der Agricultural Writer's Association of South Africa.


Das einmalige Terroir gibt dem Wein Persönlichkeit

Heute bewirtschaftet Sohn Philip Jonker das Weingut „Weltevrede Estate“ zusammen mit seiner Frau Lindelize. Er hat Weinbau und Önologie an der Universität Stellenbosch studiert und zusammen mit seiner Frau Ende der 1990er auf kalifornischen und französischen Weingütern gearbeitet. Sein Ziel ist es, das einmalige Terroir auf den Wein zu übertragen: „Unsere Weine sollen eine vom Boden bestimmte Persönlichkeit haben“, sagt Philip Jonker. Obwohl nahe beieinander sind die Böden der 72 jeder für sich einzigartigen Weinberge, von denen der kleinste nur einen halben Hektar groß ist, sehr unterschiedlich. Auf gebrochenem Schiefer, rostfarbenen Kalkstein oder alluvialem Boden wachsen die uralten Reben .
 


Vielfalt der Böden als Potenzial für individuelle Weine

Die Vielfalt der Böden sind das Potenzial für die individuellen Weine von „Weltevrede Estate“. Einfluss auf die Arbeit im Weingut nimmt auch die artenreiche Flora in der Umgebung der Weinberge. Als Teil des Westkaps, das mehr Pflanzenarten als die gesamte nördliche Hemisphäre der Erde beherbergt, wachsen in Weltevrede Pflanzen, die oft noch nicht einmal dokumentiert sind, unter anderem eine Fülle von aromatischen Kräutern.


Philip Jonker – ein Spezialist für Chardonnay-Weine

Dieses spezielle Terroir ist für Weinmacher Philip Jonkers Grundlage, Weine herzustellen, die Weltklasse sind und als Botschafter für das außergewöhnliche Weinbaugebiet Robertson Valley gelten. Vor allem aber sind die Weine von Weltevrede reiner Ausdruck des Terroirs, in dem sie verwurzelt sind. Als Spezialist für Chardonnay-Weine gilt Philip Jonker heute. Für seine Weine erhielt er bei internationalen Wettbewerben unter anderem Auszeichnungen von „Chardonnay du Monde“, „Concours Mondial de Bruxelles“, „International Wine Challenge“, „International Wine and Spirit Challenge“.


„Tanagra Winery & Distillery“ und der Traum vom eigenen Weingut

Ein eigenes Weingut war schon immer der Traum des deutschen Ehepaars Robert und Anette Rosenbach. Im März 2009 erfüllten sie sich ihn mit der idyllisch gelegen Farm „Tanagra Winery & Distillery“ in der Nähe von McGregor an der Route 62. Ein alter, riesiger Feigenbaum, der den Hof des Weingutes überdacht, stand Pate für den Namen der Farm. "Tanagra" heißt in der Sprache der Ureinwohner des Landstrichs „ein guter und schattiger Ort“ und den fanden die die ehemalige Sprachwissenschaftlerin und der Unternehmensberater aus der Moselregion auf ihrem historischen südafrikanischen Weingut.


Handgefertigte Weine und stilvolle Edelbrände

Auf "Tanagra" werden heute nicht nur exclusive Mengen handgefertigter und einzigartiger Rotweine produziert, sondern auch stilvolle Edelbrände und hochwertiges Eau de Vie. Verantwortlich für das exklusive und preisgekrönte Sortiment an handgefertigten und naturvergorenen Weinen ist Kellermeister und Weinmacher John Loubser. Destillateur und Brennmeister Robert Rosenbach produziert mit seiner aus Deutschland mitgebrachten kupfernen 200-Liter-Pot-Destille mit Edelstahlsäule ungemein reine und raffinierte  handgemachten Edelbrände. Das hochdotierte Edelbrände-Portfolio von „Tanagra Winery & Distillery“ umfasst mehrfach ausgezeichnete Marcs (Grappas), Obst- und Hefebrände sowie einen herausragenden Orangenlikör.


Hocharomatische Weine nach ökologischen Gesichtspunkten hergestellt

Das Weingut der Rosenbachs hat seit dem Jahrgang 2021 den Status „Estate Wine“. Die als „Single Vineyards“ zertifizierten, kleinen Weinbergblöcke von „Tanagra Winery & Distillery“ sind mit mehr als 20 Jahre alten Reben bestockt, liegen direkt neben dem Naturschutzgebiet „Vrolijkheid“ und sind umgeben von wildem südafrikanischen Fynbos. Ein einzigartiges Terroir, das hocharomatische Weine hervorbringt und nach ökologischen Gesichtspunkten bewirtschaftet wird. Auf dem Weingut wird komplett auf Herbizide verzichtet sowie mit  Mulch, Kompost und organischem Dünger gearbeitet.


Die „Tanagra Winery & Distillery“ ist  ein "Conservation Champion"

Die „Tanagra Winery & Distillery“ ist Mitglied beim WWF und eine von 40 südafrikanischen Farmen mit dem Status "Conservation Champion". Und am Ende ihrer Arbeit für und mit der Natur stehen Einzellagenweine mit einem natürlichen und unverwechselbaren Charakter. Sie tragen die Handschrift von Kellermeister John Loubser, der mit den traditionellen Methoden der Weinherstellung arbeitet. Er verwendet ausschließlich Naturhefen, setzt auf Ganztraubengärung und baut die Weine in neutralen Gefäßen aus.  
 

„Rooiberg Winery“ steht für Vielfalt und Dynamik

Das Markenzeichen von „Rooiberg Winery“ ist Afrikas größter roter Stuhl, der vor den Toren dieses Weingutes steht. In der malerischen wie spektakulären Kulisse des Breede River Valley werden hier seit dem 14. April 1964 Weine produziert, die heute sowohl in Südafrika als auch auf internationaler Bühne preisgekrönt sind. Berühmt ist das Weingut vor allem für seinen hochdotierten Sauvignon Blanc, seinen Cape White sowie seine Pinotage-, Shiraz und Muskatellerweine. Das Weinportfolio ist nicht nur groß, sondern auch facettenreich. Rot- und Weißweine, Schaum - und Dessertweine haben der „Rooiberg Winery“ einen wichtigen Namen in der Weinwelt gesichert.


Große private Kellerei mit Liebe zur südafrikanischen Natur

Die drei Flüsse Vink, Noree und Breede sowie der Rooiberg Mountain bilden die Kulisse für das außergewöhnliche Terroir der „Rooiberg Winery“, das ein privates Weingut mit über 20 Anteilseignern ist, die insgesamt 15 landwirtschaftliche Betriebe betreiben. Das Weingut verarbeitet pro Jahr durchschnittlich 13 500 Tonnen weiße und rote Trauben. Berücksichtig werden dabei immer die Belange des Naturschutzes. Die bemerkenswerte Kellerei, die aus einer Gruppe zukunftsweisender Weinfarmen entstanden ist, ist die einzige in Südafrika, die über ein privates Naturreservat verfügt. Ein Teil des Erlöses jeder Flasche, die auf dem Weingut „Rooiberg Winery“ produziert wird, geht an Naturschutzprojekte in Südafrika.


„Excelsior Estate“ – echter Wein für echte Menschen

Im Jahr 1859 rodete Koos de Wet das Grasland der Kleinen Karoo, pflanzte dort Reben an und gründete im Robertson Wine Valley das „Excelsior Estate“. Damit legte er den Grundstein für ein Weingut, das heute in fast jedem Jahrgang mit herausragenden und hochdotierten Weinen glänzt. „Echter Wein für echte Menschen“ ist dabei die Devise. Erschaffen werden die vollmundigen Weine mit intensiver Frucht von Kellermeister und Weinmacher Johan Stemmets nach der Philosophie: Guter Wein entsteht bereits in den Weinbergen. Und der Erfolg gibt ihm recht. Die Weine von „Excelsior Estate“ werde in über 20 Länder exportiert und sind dort hochgeschätzt.

 
Weinanbau auf über 220 Hektar

Die Geschichte des Weingutes „Excelsior Estate“, das heute über 220 Hektar groß ist, ist wechselvoll. Nicht immer wurde nur Wein angebaut. Koos de Wet, Nachkomme des südafrikanischen Weinpioniers und Beamten der Niederländischen Ostindien-Kompanie Jacobus de Wet, vererbte den Hof seinen drei Söhnen, von denen sich nur Jacobus Stephanus, genannt Kowie, dem Weinbau widmete. Er setzte aber auch Straußenfedern, die in der Haute Couture im frühen 20. Jahrhundert sehr gefragt waren und sich auch in dem neuen Architekturstil der „Federpaläste“ niederschlug. Auch das Excelsior Manor ist vom dem Cape Revival-Stil geprägt, einer Mischung aus der Eleganz der viktorianischen Ära und kapholländischen Giebeln.


Hohe Auszeichnungen für edle Weine

Nach dem Ende der Straußenfedernmode, konzentrierten sich Kowie und dessen Sohn Oscar wieder voll auf den Anbau von Weinreben und damit retteten sie nicht nur das Weingut vor dem sicheren Ruin, sie stellten auch die Weichen auf den Erfolgskurs der Farm. Heute werden auf „Excelsior Estate“ überwiegend die edlen Reben von Sauvignon Blanc, Chardonnay, Shiraz, Merlot und Cabernet Sauvignon kultiviert und in kleinen Bereichen auch Petit Verdot und Viognier. Das trockene Klima, die kalksteinreichen Böden und strenge Weinbergspraktiken führen zu gesunden, gut gereiften Trauben, die von Hand gelesen werden, was eine bessere Qualitätskontrolle ermöglicht. Dank dieser Methoden ist unter anderem der Cabernet von „Excelsior Estate“ der meist verkaufte südafrikanischen Cabernet in den USA. Darüber hinaus können sich die Weinmacher jedes Jahr über Auszeichnungen freuen, darunter regelmäßig hohe Dotierungen bei Robert Parker's Wine Advocate, vordere Plätze beim „Wine Enthusiast“, herausragende Bewertungen bei Neal Martin und Gilbert Gaillard sowie Michelangelo Gold.







Zuletzt angesehen