Kostenloser Versand ab 18 Flaschen (DE)
Versand innerhalb von 24h
Höchste Sicherheit beim Einkauf
Kompetente Hotline: +49 (0)8192 - 9337370
Eine Veröffentlichung des legendären Bruce Jack macht die Situation und die verheerenden Folgen der Corona Pandemie auf die südafrikanischen Weinindustrie und Lage im Allgemeinen sehr klar! Sie macht beklommen und traurig!
Die südafrikanische Weinindustrie hat einen flehenden offenen Brief an Präsident Cyril Ramaphosa geschrieben. Die Bitte, das Alkoholverbot im Inland zu lockern!
Die Corona Pandemie hat den südafrikanischen Weinmarkt ordentlich durcheinandergewirbelt. Viele Weingüter sind verkauft worden und arbeiten unter neuen Besitzern weiter.

Aktuelles vom Kap

Südafrika hat aufgrund der steigende Zahlen wieder auf Level 3 umgestellt. Das stellt unser Weinfarmen erneut auf eine harte Probe.
Die südafrikanische Cape Winemakers Guild hat zwei neue klangvolle Namen in ihren Reihen aufgenommen und drei neue CWG Protégés.
Ein Jahresrückblick in unser wohl erfogreichstes Jahr der Vereinsgeschichte. Wir danken von Herzen allen Spendern und Unterstützern für die sensationelle Hilfe in unserem Lieblingsland Südafrika.Gemeinsam haben wir viel erreicht!
Die Green School, eine in Bali ansässige Umweltschule und wird 2021 ihren ersten südafrikanischen Standort am Westkap eröffnen – mitten im südafrikanischen Weingebiet am Kap.
„Erwarten Sie nicht zu wenig!“ begrüßen die Autorinnen ihre Leser und hängen damit die Erwartungen hoch.ein weißer Süßwein zu karamellisiertem Ziegenfrischkäse mit süß-salzigem Trauben-Kaki-Salat – da steckt die Geschmacksverzückung schon im Rezept.

Mont Destin - Time to say goodbye

Was 1995 mit einer Rucksackreise durch Europa begann, sollte schon bald eine aufregende Reise ins südliche Afrika nach sich ziehen, wo sich der Traum einer eigenen Weinkellerei für Samantha und Erny Bürgin auf einem ganz besonderen Fleckchen Erde verwirklichte.

Grüße vom Kap der Guten Hoffnung

Nach 9 langen Monaten sind wir endlich wieder in Kapstad! Die Reise mit Lufthansa hat prima geklappt!

Eilmeldung!!! Let's Celebrate!

Die lange Durststrecke hat ein Ende! Man darf wieder in Südafrika einreisen.
Die vielfältigen, einheimischen Fynbos Arten Südafrikas sind zu einem willkommenen Verbündeten der Weinbauern in der Region geworden. Sie bieten natürliche Ökosysteme zwischen und neben den Weinbergen, in denen die Fynbos-Pflanzen als natürliche Schädlingsbekämpfer fungieren, den Boden mit Energie versorgen und eine robuste Erntedecke schaffen was außerdem hilft, Feuchtigkeit im Boden zu halten.
1 von 19