Kostenloser Versand ab 18 Flaschen (DE)
Versand innerhalb von 24h
Höchste Sicherheit beim Einkauf
Kompetente Hotline: +49 (0)8192 - 9337370

Wanderparadies Kapregion

Newsletterangebote

freilich gibt es hier auch diese Woche wieder wirklich tolle Angebote, aber auch heute stehen die wieder im Schatten des Lebens, das es ein Glück neben dem Wein auch noch gibt. Wein ist und bleibt eben nur eine der schönsten Nebensachen der Welt.

Vielmehr wollen wir heute ein wenig an unserem Image feilen und die klischeehaften Bilder geraderücken, die Sie von Ihrem Weinhändler vielleicht im Kopf haben.
Wenn wir Kunden wären, würden wir uns vielleicht ein lebenslustiges reifes Paar vorstellen, das, wenn es nicht gerade auf dem Golfplatz kleinen Bällen nachjagt, von Weinfarm zu Weinfarm fährt. Anschließend stetig zunehmend beschwingt von einem Tasting zum nächsten, dann ab ins Restaurant, ehe dann, nach dem Schlaf der Gerechten das Ganze wieder von vorne beginnt. Daran ist freilich nicht alles falsch, denn ein reifes, meist lebensfrohes Paar sind wir wirklich. Beim Golf spielen geht’s dann aber schon los. Diese zweifellos gut funktionierende Kontaktbörse konnten wir schon aus Zeitmangel leider nie nutzen.
Und auch was die Weinfarmen betrifft, dürfte es aus unserer Sicht manchmal gerne etwas mehr sein. Denn was tatsächlich auch am Kap unser Leben dominiert, ist die Arbeit am Rechner im Büro. Aber da sind eben auch noch die Wochenenden und die versuchen wir körperlich aktiv zu nutzen, wozu sich aus unserer Sicht kaum etwas so gut eignet wie die etwa eine Million Wanderwege, die die Natur Reservate durchziehen, von denen es in Kapstadts Umgebung eine ganze Menge gibt.

Weiterlesen lohnt heute also besonders dann für Sie, wenn Sie Lust haben, die Natur am Kap auch mal „per pedes“ zu erleben.

Den Start machen wir dabei im Helderberg Nature Reserve, das gleich hinter unserer Bleibe in Somerset West liegt. Der Helderberg ist damit quasi unser Hausberg. Dort kennen wir uns aus.
Der Eintritt, der am Eingang zu entrichten ist, beträgt gerade mal 30 Rand und ist sein Geld mehr als wert. Einmal drin ist hier, vom Picknick auf der großen Rasenfläche über einen Spaziergang mit nur wenigen Höhenmetern bis zur ausgewachsenen Bergtour auf „The Dome“ mit einem Höhenunterschied von gut 1.000 Metern, für wirklich jeden was dabei. Wir selbst laufen meist den Leopard‘s Loop. Bei einem Anstieg von insgesamt gut 400 Metern und einer Gesamtlänge von etwa zwei Stunden bietet dieser Rundweg vielfältige Naturerlebnisse und gerade aktuell ein Beispiel dafür, wie sehr auch das Feuer hier Teil des natürlichen Kreislaufs ist. Es war erst Anfang Juni, als ein großes Buschfeuer den ganzen Berg abbrannte. Stehen geblieben ist nur ein schmaler Waldstreifen, der sich an einem Bachlauf entlang den Berg hinaufschlängelt und im Sommer kurz vor dem höchsten Punkt der Tour eine willkommene Abkühlung spendet.
Der ganze Rest war einfach weg oder schwarz. Jetzt, nur sechs Monate später, ist der Boden bereits wieder grün und man kann sich vorstellen, wie in nur kurzer Zeit auch die Proteas wieder blühen. Dann kehren auch die Vögel zurück und untermalen die Wanderung mit ihrem ewig währenden Gesang. Aktuell ist es leider ein wenig still hier. Zu unserer großen Freude haben wir aber heute Morgen schon wieder eine Schildkröte über den Weg laufen sehen. Die Tiere sind von den Feuern leider am meisten betroffen.

So viel erst mal zum Helderberg von ein paar weiteren Touren und Gipfeln berichten wir dann gleich weiter unten in dieser Mail.
Zwischenzeitlich verabschieden wir uns aber noch für diese Woche und laden Sie ein, zur Prüfung der aktuellen Angebote eine kleine Lesepause einzulegen.

freilich gibt es hier auch diese Woche wieder wirklich tolle Angebote , aber auch heute stehen die wieder im Schatten des Lebens, das es ein Glück neben dem Wein auch noch gibt. Wein ist und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wanderparadies Kapregion

freilich gibt es hier auch diese Woche wieder wirklich tolle Angebote, aber auch heute stehen die wieder im Schatten des Lebens, das es ein Glück neben dem Wein auch noch gibt. Wein ist und bleibt eben nur eine der schönsten Nebensachen der Welt.

Vielmehr wollen wir heute ein wenig an unserem Image feilen und die klischeehaften Bilder geraderücken, die Sie von Ihrem Weinhändler vielleicht im Kopf haben.
Wenn wir Kunden wären, würden wir uns vielleicht ein lebenslustiges reifes Paar vorstellen, das, wenn es nicht gerade auf dem Golfplatz kleinen Bällen nachjagt, von Weinfarm zu Weinfarm fährt. Anschließend stetig zunehmend beschwingt von einem Tasting zum nächsten, dann ab ins Restaurant, ehe dann, nach dem Schlaf der Gerechten das Ganze wieder von vorne beginnt. Daran ist freilich nicht alles falsch, denn ein reifes, meist lebensfrohes Paar sind wir wirklich. Beim Golf spielen geht’s dann aber schon los. Diese zweifellos gut funktionierende Kontaktbörse konnten wir schon aus Zeitmangel leider nie nutzen.
Und auch was die Weinfarmen betrifft, dürfte es aus unserer Sicht manchmal gerne etwas mehr sein. Denn was tatsächlich auch am Kap unser Leben dominiert, ist die Arbeit am Rechner im Büro. Aber da sind eben auch noch die Wochenenden und die versuchen wir körperlich aktiv zu nutzen, wozu sich aus unserer Sicht kaum etwas so gut eignet wie die etwa eine Million Wanderwege, die die Natur Reservate durchziehen, von denen es in Kapstadts Umgebung eine ganze Menge gibt.

Weiterlesen lohnt heute also besonders dann für Sie, wenn Sie Lust haben, die Natur am Kap auch mal „per pedes“ zu erleben.

Den Start machen wir dabei im Helderberg Nature Reserve, das gleich hinter unserer Bleibe in Somerset West liegt. Der Helderberg ist damit quasi unser Hausberg. Dort kennen wir uns aus.
Der Eintritt, der am Eingang zu entrichten ist, beträgt gerade mal 30 Rand und ist sein Geld mehr als wert. Einmal drin ist hier, vom Picknick auf der großen Rasenfläche über einen Spaziergang mit nur wenigen Höhenmetern bis zur ausgewachsenen Bergtour auf „The Dome“ mit einem Höhenunterschied von gut 1.000 Metern, für wirklich jeden was dabei. Wir selbst laufen meist den Leopard‘s Loop. Bei einem Anstieg von insgesamt gut 400 Metern und einer Gesamtlänge von etwa zwei Stunden bietet dieser Rundweg vielfältige Naturerlebnisse und gerade aktuell ein Beispiel dafür, wie sehr auch das Feuer hier Teil des natürlichen Kreislaufs ist. Es war erst Anfang Juni, als ein großes Buschfeuer den ganzen Berg abbrannte. Stehen geblieben ist nur ein schmaler Waldstreifen, der sich an einem Bachlauf entlang den Berg hinaufschlängelt und im Sommer kurz vor dem höchsten Punkt der Tour eine willkommene Abkühlung spendet.
Der ganze Rest war einfach weg oder schwarz. Jetzt, nur sechs Monate später, ist der Boden bereits wieder grün und man kann sich vorstellen, wie in nur kurzer Zeit auch die Proteas wieder blühen. Dann kehren auch die Vögel zurück und untermalen die Wanderung mit ihrem ewig währenden Gesang. Aktuell ist es leider ein wenig still hier. Zu unserer großen Freude haben wir aber heute Morgen schon wieder eine Schildkröte über den Weg laufen sehen. Die Tiere sind von den Feuern leider am meisten betroffen.

So viel erst mal zum Helderberg von ein paar weiteren Touren und Gipfeln berichten wir dann gleich weiter unten in dieser Mail.
Zwischenzeitlich verabschieden wir uns aber noch für diese Woche und laden Sie ein, zur Prüfung der aktuellen Angebote eine kleine Lesepause einzulegen.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
- 21%
False Bay Peacock Wild Ferment Syrah
Komplexer Syrah mit leicht pfeffriger Kirsch-Note!
False Bay Peacock Wild Ferment Syrah 2021
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2021
  • Südafrika - Stellenbosch
  • Shiraz/Syrah
  • John Platter: 3.5 Sterne / 85 Punkte
Ein fruchtintensiver Wein mit Aromen von weißem sowie schwarzem Pfeffer
Artikel-Nr.: 102413-21
Inhalt 0.75 Liter (10,07 € * / 1 Liter)
ab 7,55 € * 9,55 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

- 22%
Eikendal Janina unwooded Chardonnay 2019
Ein ungeholzter und stilvoller Chardonnay!
Eikendal Janina unwooded Chardonnay 2021
  • Weißwein
  • Trocken
  • 2021
  • Südafrika - Stellenbosch
  • Chardonnay
  • Tim Atkin 2022: 90 Punkte
Die Janina ist vollmundig und herrlich fruchtbetont mit einem frischen Abgang
Artikel-Nr.: 400257-21
Inhalt 0.75 Liter (14,60 € * / 1 Liter)
10,95 € * 13,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

- 19%
Viognier Roussanne
Köstlicher Wein weit ab vom Mainstream!
Thelema Sutherland Viognier Roussanne 2019
  • Weißwein
  • Trocken
  • 2019
  • Südafrika - Elgin
  • Roussanne, Viognier
  • Tim Atkin 2022: 92 Punkte
Betörende Sommerfruchtaromen ergänzt durch Komplexität sowie hervorragende Säure und Textur
Artikel-Nr.: 102173-19
Inhalt 0.75 Liter (17,27 € * / 1 Liter)
12,95 € * 15,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

- 22%
Stellenview Kruger Family Reserve Cabernet Sauvignon
Vollmundiger Cabernet mit traumhaftem Bouquet!
Stellenview Kruger Family Reserve Cabernet...
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2018
  • Südafrika - Stellenbosch
  • Cabernet Sauvignon
  • John Platter: 3.5 Sterne / 84 Punkte
  • Decanter World Wine Awards 2021: Silber
  • Prescient Cabernet Sauvignon Report 2021: 93 Punkte
Ein robuster Cabernet Sauvignon mit Aromen saftiger Beerenfrucht Vanille und Kokosnuss
Artikel-Nr.: 400747-18
Inhalt 0.75 Liter (18,60 € * / 1 Liter)
13,95 € * 17,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

- 22%
Thelema Merlot
Elegante Balance mit schöner Schoko-Note!
Thelema Merlot 2019
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2019
  • Südafrika - Stellenbosch
  • Merlot
  • John Platter: 4.5 Sterne / 91 Punkte
Wunderbar ausbalanciert - ein Merlot wie er im Buche steht
Artikel-Nr.: 102229-19
Inhalt 0.75 Liter (19,60 € * / 1 Liter)
14,70 € * 18,85 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

- 22%
Cape Point Vineyards Reserve Sauvignon Blanc
Komplex, üppig, wohl strukturiert!
Cape Point Vineyards Reserve Sauvignon Blanc 2020
  • Weißwein
  • Trocken
  • 2020
  • Südafrika - Cape Town
  • Sauvignon Blanc
  • John Platter: 5 Sterne / 95 Punkte
  • Tim Atkin 2021: 93 Punkte
Ein meisterlicher Sauvignon Blanc der Extraklasse
Artikel-Nr.: 401704-20
Inhalt 0.75 Liter (23,93 € * / 1 Liter)
17,95 € * 22,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Zuletzt angesehen