Kostenloser Versand ab 18 Flaschen (DE)
Versand innerhalb von 24h
Höchste Sicherheit beim Einkauf
Kompetente Hotline: +49 (0)8192 - 9337370

Deckfrüchte zwischen den Weinstöcken – Springfield Estate klärt auf

Nachdenklich auf Springfied Estate in Robertson

 

„Ich habe kürzlich etwas gelesen, was mich sehr beeindruckt hat,“ erzählt Jenna Bruwer von Springfield Estate. “Alles was man macht kehrt als Nahrung oder als Gift auf die Erde zurück.

Daraufhin habe ich über unsere landwirtschaftlichen Praktiken nachgedacht, die wir unternehmen, um sicherzustellen, dass unsere Böden und Reben für zukünftige Generationen nachhaltig gepflegt werden.“

 

Gedanken von Jenna Bruwer

 

„Während ich dies schreibe, kann ich das Rattern eines Bulldozers hören, der einen neuen Standort für einen Pinot Noir vorbereitet, den wir bis Ende August pflanzen werden. Viele Stunden Arbeit fließen in diesen Boden, um ihn perfekt vorzubereiten, dass er dann einen Weinberg beherbergen kann, der 20 Jahre und länger Früchte tragen soll.

Nicht jeder investiert soviel Zeit und Geld in die Vorbereitung des Bodens wie wir bei Springfield, für uns ist es eine der größten Investitionen.

Vor kurzem haben wir auf einem unserer abendlichen Spaziergänge über die Farm unsere Zwischenbepflanzung bewundert und wie gut sie gediehen ist. Vor ein paar Wochen haben wir ordentlichen Regen abbekommen und auch jetzt wird wieder ein neuer Boost erwartet.

Wir pflanzen als Deckfrucht, zwischen den Rebstock Reihen Triticale, eine Kreuzung zwischen Weizen und Roggen und haben festgestellt, dass dies die beste Frucht für unseren Boden, unsere Bedürfnisse und Niederschlagsmenge ist. Jede Art von Deckfrucht hat ihre Vor- und Nachteile. Eine ist stickstoffreicher, aber anfällig für Fadenwürmer. Oder sie benötigen viel Wasser, was für die Region Robertson mit durchschnittlichem Niederschlag von 200 mm pro Jahr nicht in Frage kommt.

Triticale hat anscheinend keine Nachteile und ist für uns die perfekte Bepflanzung!

 

Was sind eigentlich Deckfrüchte?

 

Deckfrüchte helfen dabei, die Feuchtigkeit im Boden zu halten, und unterstützen auf natürliche Weise die Unkrautbekämpfung in den Weinbergen. Während viele Landwirte ihre Deckfüchte für das nächste Jahr selbst aussäen lassen, ziehen wir es vor, die Deckfrucht dann in den Boden zu bringen, wenn sich der Kern gerade ausbildet und die meisten Nährstoffe noch in der Pflanze sind.

Wenn man zu lange wartet, bis sich die Pflanze selbst ausgesät hat, verliert sie zu viele Nährwert, da die Pflanze ihre gesamte Energie- Zucker und Nährstoffe- von ihren Blättern und Stielen in die Körner gepuscht hat. Wir wollen das aber in unseren Böden.

Die Aussaht von Tonnen Triticale verursacht zusätzliche Kosten, bedeutet aber auch, dass Nährstoffe, Feuchtigkeit und viel Gutes in unsere Böden zurückfließt.

 

Unsere Deckfrüchte dienen einem zusätzlichen Zweck, indem sie dazu beitragen, pflanzengefährdende Frostschäden in unseren tiefer gelegenen Weinbergen zu verhindern.

Jedes Jahr gibt es das Risiko von Schwarzem Frost über unserem Tal.

Kristallklare Tage und Nächte bedeuten, dass die Temperaturen empfindlich absinken können.

Während Temperaturen im Winter, wenn die Rebstöcke schlafen, keine Rolle spielen, können sie im Frühling tödlich sein, da die Reben gerade anfangen zu knospen. Indem wir die Deckfrucht kurz vor Beginn der Frostsaison unterpflügen, trägt die zusätzliche Feuchtigkeit und Energie der sich zersetzenden Pflanze  dazu bei, die Tageswärme im Boden zu halten und so zu verhindern, dass sich kalte Luft auf Bodenniveau ansammelt. Ein kleiner Schutzmantel für die zukünftige Ernte.“

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Empfehlung!
Springfield Life from Stone
Die Crème de la Crème unter den Sauvignons Blanc!
Springfield Life from Stone 2020
Artikel-Nr.: 102156-20
Inhalt 0.75 Liter (17,16 € * / 1 Liter)
12,87 € *
Springfield Wild Yeast Chardonnay
Natürlich fermentierter Chardonnay in ungeholztem Stil!
Springfield Wild Yeast Chardonnay 2019
Artikel-Nr.: 102394-19
Inhalt 0.75 Liter (21,88 € * / 1 Liter)
16,41 € *
- 14%
Springfield Special Cuvée Sauvignon Blanc
Ein Gedicht von einem Sauvignon Blanc!
Springfield Special Cuvée Sauvignon Blanc 2019
Artikel-Nr.: 102708-19
Inhalt 0.75 Liter (14,95 € * / 1 Liter)
11,21 € * 13,11 € *
Springfield Méthode Ancienne Chardonnay
Springfield Méthode Ancienne Chardonnay 2016
Artikel-Nr.: 102709-16
Inhalt 0.75 Liter (44,12 € * / 1 Liter)
33,09 € *
Springfield Whole Berry Cabernet Sauvignon
Ein klassischer Cabernet Sauvignon der Extraklasse!
Springfield Whole Berry Cabernet Sauvignon 2018
Artikel-Nr.: 102617-18
Inhalt 0.75 Liter (24,63 € * / 1 Liter)
18,47 € *
Springfield Thunderchild
Ein Herz für Kinder in jedem Glas!
Springfield Thunderchild 2016
Artikel-Nr.: 401039-16
Inhalt 0.75 Liter (15,53 € * / 1 Liter)
11,65 € *
Springfield Estate Pinot Noir
Springfield Estate Pinot Noir 2015
Artikel-Nr.: 400785-15
Inhalt 0.75 Liter (38,92 € * / 1 Liter)
29,19 € *