Kostenloser Versand ab 18 Flaschen (DE)
Versand innerhalb von 24h
Höchste Sicherheit beim Einkauf
Kompetente Hotline: +49 (0)8192 - 9337370

Warum eigentlich Südafrika?

 

Kein Zeitunterschied und verdrehte Jahreszeiten

 

Wer nach Südafrika reist hat keine bzw. nur 1 Stunde Zeitverschiebung, was das Reisen, vor allem als Familie bedeutend einfacher macht. Man kann vom ersten Tag an genießen und kämpft nicht mit Jet Leg.

Während wir uns, in der nördlichen Hemisphäre mit Schnee, Eis und Kälte rumschlagen besticht die südliche Hemisphäre mit sommerlichen Temperaturen. Also ein optimales Reiseziel in unserer kalten Zeit. Aber auch im südafrikanischen Frühling, September, Oktober lassen sich wunderbare Naturspektakel entdecken. Wer erinnert sich nicht an den Film „Die Wüste lebt“, ein ähnliches Gefühl bekommt man, wenn man während der Blüte die Westküste um Darling befährt.

Auch die Wale tummeln sich in dieser Zeit am Kap.

Der Winter, Maiund Juni ist optimal für Wildtierbeobachtungen.

Also eigentlich ist Südafrika zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.

 

Günstig

 

Der Wechselkurs des Rands steht zum Euro wirklich günstig und die Kaufkraft in Südafrika ist nahezu unschlagbar. Preis- Leistungsverhältnis ist auf der ganzen Linie einmalig, ob in den Restaurants, den Unterkünften oder auch den Lebenshaltungskosten.

 

Gastfreundschaft und wunderbare Menschen

 

Die gepriesene, bunte Regenbogennation Südafrikas macht den ganz besonderen Wohlfühlfaktor und Charme aus. Unterschiedlichste Nationalitäten und Kulturen verschmelzen miteinander, bunt, freundlich und im gelebten Ubuntu.

Ubuntu, der afrikanischen Lebensphilosophie, die soviel bedeutet, wie Gemeinschaftlichkeit, dass jeder Mensch ein wichtiger Teil des Ganzen ist. Es geht um Achtung, Menschenwürde und Respekt voreinander.

Die Menschen landesweit sind offen für neue Begegnungen und schnell springt der lebensfrohe Funke über.

 

Atemberaubende Natur

 

Für jeden ist etwas dabei in diesem wunderschönen Südafrika. Berge zum Kraxeln, Meer zum Baden, Surfen oder Tauchen. Unendliche Strandspaziergänge an den wilden Traumstränden, Delfine, Haie oder Wale, Pinguine und Robben gibt es zu entdecken.

Safaris in den Nationalparks, unvergessliche „Out of Africa” Momente, die Freiheit der afrikanischen Wildnis genießen.

Man kann das satte grüne Kap erleben, die karge Wüste oder Halbwüste, Erlebniswelten auf 1,219.090 km².

 

Geschichte

Von der Epoche der Khoisan mit ihren Höhlen Felsenbildern, die man überall im Land bewundern kann, über die portugiesischen und holländischen Seefahrer, bis zu den Hugenotten und den Briten kann man die Geschichte des Landes studieren.

Die nahe Geschichte Südafrikas ist faszinierend und sehr gut dokumentiert, die Apartheit und vor allem der Freiheitskampf Nelson Mandelas gegen diese Ungerechtigkeit hat im Land Spuren hinterlassen. Im Weltkulturerbe Robben Island, über verschiedenste Museen in Kapstadt und Johannesburg wird dieser Zeit gedacht.

 

 

Lebensqualität

 

Es gibt immer was zu tun! Es wird immer etwas gefeiert oder es gibt ein Festival, für die Erdbeerernte, die Oliven, den Wein, den Frühling, den Sommer, den Herbst…… Man kann sich auf den unzähligen Märkten tummeln oder in den weltweit einzigartigen und faszinierenden Weingütern. Es gibt spannende Weinregionen wie Stellenbosch, Franschhoek, Swartland, Robertson, Elgin, Paarl mit seinen unendlich vielen Weingütern, die zum Verkosten, Verweilen, Relaxen und Genießen einladen. Jedes Weingut für sich ist individuell und spannend. Will man sie alle besuchen würde man wahrscheinlich Jahre brauchen.

 

Essen und Genießen

 

…ist für viele von uns ja ein wichtiger Aspekt im Urlaub. In Südafrika kommt man voll auf seine Kosten. Durch die verschiedenen Einflüsse fusionieren viele Geschmäcker. Es gibt alles, für jeden Geldbeutel, vom Sushi über, italienisch, afrikanisch, asiatisch, vegetarisch, Fisch, Tapas, vegetarisch und es wird viel gegrillt.

Wie die Nation so seine Küche- ein bunter Regenbogen!

 

 

Innovativ und kreativ

 

Kapstadt ist bunt und so die Kunst- und Lifestyleszene. Jeder hier ist ein Künstler für sich und wenn auch „nur“ ein Lebenskünstler.  Es gibt viele Galerien und Museen mit erstaunlicher Kunst. Die Musikszene ist atemberaubend, einmal jährlich findet das Jazzfestival statt, ein echter Leckerbissen für Interessierte. Überall findet man Kleinkünstler, oft aus der Not geboren, immer spannend und interessant. Ob die beliebten Perlenarbeiten, Malerei, Fotografie, Keramik, Kerzen, Mosaike, Klamotten, Skulpturen…. Recycling Kunst, Upcycling, wird ganz groß geschrieben! Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und es gibt immer Neues zu entdecken. Es gibt spannende Stadtviertel, auch Townships, die man unbedingt gesehen haben sollte.

Nicht umsonst wurde Kapstadt zur Design Hauptstadt der Welt gekürt.

Auch in Johannesburg wird die Kunstszene immer aufregender und urbaner. Die Stadt beherbergt einige der coolsten Museen des Landes.

 

Auf einem der endlosen Märkten sollte man sich dann als Andenken an eine Traumzeit ein Stück Südafrika mit nach Hause nehmen.

Den Wein bekommen Sie wie immer bei uns, ganz ohne Stress!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.