Kostenloser Versand ab 18 Flaschen (DE)
Versand innerhalb von 24h
Höchste Sicherheit beim Einkauf
Kompetente Hotline: +49 (0)8192 - 9337370

Conservation Champions – Südafrikas Weinbauern auf revolutionärem Weg

Südafrikas Weingüter in Symbiose mit dem WWF

Die symbiotische Beziehung zwischen dem südafrikanischen Weinbau und dem weltberühmten Cape Floral Kingdom wird auf verschiedenen Weinfarmen veranschaulicht.

Die Mitglieder des WWF-Programms für Naturschutz sind sich der einzigartigen Beziehung zwischen den Weinbauern am Kap und dem WWF für die Erhaltung der Umwelt bewusst. Die ca.45 Weinfarmen, die WWF Conservation Champions sind, besitzen etwa 45 000 ha Land, von denen 22 000 ha als unberührter Teil des weltberühmten Cape Floral Kingdom aus Fynbos und saftigen Karoo-Pflanzen besteht.

Diese Mitglieder arbeiten bei ihren Naturschutzbemühungen eng mit dem WWF zusammen und führen jährliche Bewertungen durch, um sicherzustellen, dass sie die geforderten Spezifikationen erfüllen. Alle Referenzen der Conservation Champions werden auch durch die IPW-Zertifizierung (Integrated Production of Wine) in Südafrika unterstrichen. Diese Weingüter haben bei ihrer IPW-Prüfung  mindestens 70% erreicht.

 

Das südafrikanische Weingut De Wetshof setzt auf innovative Ideen


Auf dem Weingut De Wetshof, einer der führenden Weinfarmen der Region Robertson, die vor allem für ihre Pionierarbeit mit Chardonnay am Kap bekannt ist, wachsen wilde Fynbos-Pflanzen zwischen den Reben, die verschiedene Vorteile für den Weinbau bieten und zum Engagement von De Wetshof für eine nachhaltige Landwirtschaft beitragen.
„Mit unserem berühmten Fynbos-Pflanzenreich besitzen wir Kap-Weinbauern möglicherweise die einzigartigsten Deckfrüchten der Welt“, sagt Johann de Wet, CEO von De Wetshof. " Kap-Fynbos umfasst eine Masse wilder Sträucher, Büsche und Blumen - über 9 000 verschiedene Arten, die in der gesamten Geographie des Westkap in verschiedene Kategorien unterteilt sind. Auf De Wetshof setzen wir uns dafür ein, dieses majestätische Naturerbe zu bewahren - nicht nur, indem wir einen Bereich unserer Farm als wilde, unkultivierte Steppe zur Erhaltung der natürlichen Umwelt unbewirtschaftet lassen, sondern die Fynbos-Pflanzen zu einem Teil unseres Weinbaus machen. “

Diese natürliche Integration zwischen Weinstock und Steppe zeigt sich an den steilen Hängen der Weinfarm, wo junge Chardonnay-Weinberge neben einer Reihe von Fynbos-Sträuchern gepflanzt werden, darunter die berühmten Mittagsblumengewächse (Vygie).

„Die Vygies und andere einheimische Pflanzen spielen in unserem Weinbau zwei Rollen“, sagt Johann. "Erstens extrahieren diese Pflanzen Kohlendioxid aus der Luft und geben über ihre Wurzeln das Kohlendioxid in den Boden ab, was sich positiv auf die Bodengesundheit auswirkt."

Ein höherer organischer Kohlenstoff im Boden fördert die Bodenstruktur was bedeutet, dass die physikalische Stabilität größer ist. Dies verbessert die Bodenbelüftung (Sauerstoff im Boden) und die Wasserableitung und -retention sowie das Risiko von Erosion und Nährstoffauswaschung.

"Der andere Vorteil von Fynbos zwischen den Rebstöcken hat mit der Schädlingsbekämpfung zu tun", sagt De Wet. „Unerwünschte Tiere wie Nematoden bevorzugen es, sich in dem struppigen Fynbos niederzulassen, anstatt unsere Reben anzugreifen und zu fressen. Dies verringert die Notwendigkeit, Insektizide zu sprühen, und aufgrund der Winterhärte der Fynbos Pflanzen können die Insekten der empfindlicheren Rebe keinen Schaden zufügen.“

 

Delheim Estate, der Pionier im Naturschutz


In der weltberühmten Weinregion Stellenbosch war das Delheim Estate ein Pionier in der Naturschutzpraxis an den Hängen des Simonsberg. Heute umfasst Delheim 375 ha Land am Simonsberg von Stellenbosch, von denen 89 ha für die Erhaltung reserviert wurden.
Victor Sperling, Operations Director bei Delheim, sagt, dass es bei Delheim seit jeher einen  Ethos für den Naturschutz gibt. Das ermöglichte dem  Weingut, eine wichtige Rolle zu spielen, als die Weinindustrie begann, auf die Vorteile und Bedürfnisse des Schutzes des natürlichen Lebensraums aufmerksam zu werden.  „Zunächst lag der Schwerpunkt auf den „wilden Teilen“ unserer Farm, um sicherzustellen, dass der großartige Lebensraum für Fauna und Flora unberührt bleibt “, sagt Sperling. „Als Weinbauer haben wir aufgrund von Naturschutz und Nachhaltigkeit nach Möglichkeiten gesucht, die Vorteile der natürlichen Umwelt zu nutzen, um die Gesundheit unserer Reben und Böden zu verbessern und im Allgemeinen nachhaltiger zu bewirtschaften.“

Nachdem Victor die meiste Zeit seines Lebens mit seinem Vater - dem legendären Weinpionier und Delheimer Patriarchen Spatz Sperling - in den Weinbergen von Delheim gearbeitet hatte, wuchs er auf und verstand die Symbiosen zwischen Wein und Natur. "Jeder sagt, dass Wein im Weinberg hergestellt wird, aber was in diesem Weinberg passiert, hängt von der Umgebung ab, in der er wächst", sagt er. "Je natürlicher die Weinbergumgebung ist, desto gesünder und ausdrucksvoller sind die Trauben für die Weinherstellung."

Durch das Pflanzen von Fynbos-Korridoren entlang der Weinberge werden natürliche Schädlinge von den Weinbergen ferngehalten, denn die finden die einheimische dichte Vegetation lebenswerter als die Rebstöcke, wo sie durch Sprühen entfernt werden müssten.

„Darüber hinaus verwenden wir auf Delheim parasitäre Insekten, um die schädlicheren Insekten zu neutralisieren, während das Pflanzen von Deckfrüchten das Wachstum von Unkraut hemmt und den Bedarf an chemischem Sprühen verringert“, sagt Sperling. „Das Ergebnis ist ein Leben in den Weinbergen, dass eine energetisch natürliche Umgebung schafft, in der Weinreben wachsen und Trauben reifen können. Da Wein ein lebendiges Produkt ist, ist diese Art der nachhaltigen Landwirtschaft nicht nur für die Umwelt im Weinland am Kap  von wesentlicher Bedeutung, sondern trägt auch zur Qualität der Weine bei."

"In der heutigen internationalen Weinumgebung, in der Nachhaltigkeit im Vordergrund aller Gespräche steht, bietet das Engagement der Weinbauern im Rahmen der WWF Conservation Champions-Initiative ein Alleinstellungsmerkmal für südafrikanischen Wein."
De Wet stimmt dem zu und sagt, dass die Weinproduzenten weltweit die Bedeutung einer nachhaltigen Landwirtschaft und Weinherstellung anerkennen. „Die südafrikanischen Weinbauern sind hier in einer guten Position“, sagt er. "Als Verwalter des Landes haben Generationen von Weinbauern unsere Natur in ihrer DNA, und die Erhaltung der Umwelt im Rahmen unserer Weinherstellung ist nicht verhandelbar."

 

Bartinney in Stellenbosch pflanzt neben Wein auch Bäume



Auf dem südafrikanischen Weingut Bartinney im Banghoek Valley außerhalb von Stellenbosch wird das Engagement für die biologische Vielfalt anhand eines zwei Hektar großen Stücks „Land Art“ (Kunst am Land), das der Künstler Strijdom van der Merwe als Hommage an das Nachhaltigkeitsethos dieses renommierten Weinguts etabliert hat, dramatisch veranschaulicht. Eine großformatige Kopie der geflügelten Figur der Marke Bartinney, ist wunderschöne Landkunst wenn der Fynbos blüht, ist sie von weitem sichtbar. Dies zeigt das Engagement der Farm, die Fynbos direkt in die Weinherstellung und Vermarktung der Marke als Ganzes einzubeziehen. Die Farm bietet auch ein einzigartiges Fynbos Weinverkostungserlebnis an, mit den aromatischen Blättern, um mit den Sinnen der Weinliebhaber zu experimentieren.

Auf der gesamten Farm wurden mehr als 7 000 Bäume und endemisch Fynbos gepflanzt. Das bedeutet 17 Hektar saniertes Land aus einer früheren Kiefern- und Gummiplantage!

Die Besitzerin Rose Jordaan gründete auch eine eigene Gärtnerei, in der einheimischer wasserbasierter Fynbos angebaut wird, um die vernachlässigten Hänge wiederherzustellen und Lebensräume für eine Vielzahl von Organismen zu schaffen.

Es wird eher eine biologische Schädlingsbekämpfung als Pestizide eingesetzt, und seit acht Jahren wurde kein Herbizid mehr gesprüht. Eine Pufferzone von Proteas zwischen den Weinbergen und dem Berg hält lokale Paviane davon ab, die Trauben zu zerstören.

 

Südafrikanische Weinfarmen pflanzen mit bahnbrechenden Ideen nicht nur Rebstöcke


Laut Shelly Fuller, der Projektmanagerin des WWF Südafrika für Obst und Wein, sind Conservation Champions wirklich bahnbrechend in ihren innovativen Methoden zur Verwaltung landwirtschaftlicher Praktiken und zur proaktiven Erhaltung der natürlichen Umwelt.

„Bei jedem Besuch finden unsere Außendienstmitarbeiter neue Ansätze für die Umweltmanagementpraktiken der Weinfarmen“, sagt sie. "Dieser Geist der Innovation und des Respekts ihres Landes ist ein wirklich einzigartiges Merkmal der Kap-Weinanbaugebiete und hat das Potenzial, Brand South Africa als eines der führenden Weinländer der Welt in Bezug auf Nachhaltigkeit und Naturschutz zu positionieren."

Hier finden Sie alle Conservation Champions!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Delheim Pinotage Rosé
Fruchtig, frisch, zugänglich - perfekt!
Delheim Pinotage Rosé 2020
Artikel-Nr.: 102316-20
Inhalt 0.75 Liter (8,39 € * / 1 Liter)
6,29 € *
Delheim Chenin Blanc 2019
Tropisch, fruchtig, zugänglich
Delheim Chenin Blanc 2019
Artikel-Nr.: 400626-19
Inhalt 0.75 Liter (8,12 € * / 1 Liter)
6,09 € *
Delheim Shiraz Cabernet Sauvignon
Delheim Shiraz Cabernet Sauvignon 2017
Artikel-Nr.: 102669-17
Inhalt 0.75 Liter (9,03 € * / 1 Liter)
6,77 € *
Warwick Estate Trilogy 2016
Fruchtig, würzig und ausgewogen
Delheim Pinotage 2017
Artikel-Nr.: 102861-17
Inhalt 0.75 Liter (16,96 € * / 1 Liter)
12,72 € *
Empfehlung!
Bartinney Cabernet Sauvignon
Hochdotierte Cabernet-Klassik!
Bartinney Cabernet Sauvignon 2015
Artikel-Nr.: 107431-15
Inhalt 0.75 Liter (36,33 € * / 1 Liter)
27,25 € *
Bartinney Chardonnay 2018
Cremiger Traum von einem Chardonnay!
Bartinney Chardonnay 2018
Artikel-Nr.: 102587-18
Inhalt 0.75 Liter (29,83 € * / 1 Liter)
22,37 € *
Bartinney Sauvignon Blanc 2019
Klassisch, mineralisch, opulent!
Bartinney Sauvignon Blanc 2019
Artikel-Nr.: 102586-19
Inhalt 0.75 Liter (20,73 € * / 1 Liter)
15,55 € *
Bartinney Élevage
Preisgekrönte Brillianz von umwerfender Eleganz!
Bartinney Élevage 2012
Artikel-Nr.: 400675-12
Inhalt 0.75 Liter (41,59 € * / 1 Liter)
31,19 € *
Bartinney Skyfall Cabernet Sauvignon 2014
Ein Cabernet von beachtlichem Kaliber!
Bartinney Skyfall Cabernet Sauvignon 2014
Artikel-Nr.: 400827-14
Inhalt 0.75 Liter (58,43 € * / 1 Liter)
43,82 € *