Kostenloser Versand ab 18 Flaschen (DE)
Versand innerhalb von 24h
Höchste Sicherheit beim Einkauf
Kompetente Hotline: +49 (0)8192 - 9337370

Post House Vineyards

Post House Vineyards
Post House Vineyards

Mit ihrer hohen Lage besitzt die Kellerei Post House Vineyards einen atemberaubenden Blick über Cape Point, False Bay und die umliegenden Helderberg Mountains. Diese Gegend ist eine der hervorragendsten Weinregionen in Südafrika, wo Post House Vineyards Sorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Shiraz, Petit Verdot, Pinotage, Chenin Blanc und Viognier anbaut. Weinmacher Nick Gebers konnte mit seinem Penny Black, einer fünfsortigen Cuvée im Bordeaux-Stil, unglaubliche 4.5 Sterne vom südafrikanischen John Platter Weinführer einfahren und für seinen Blend aus Shiraz, Pinotage, Cabernet Sauvignon und Merlot, dem Blueish Black, erhielt er weitere 4 Sterne. Qualität, die sich sehen lassen kann!

Die Farm wurde systematisch für den Anbau von Wein angelegt. Im Jahr 1996 produzierte Nick Gebers zunächst ein paar wenige experimentelle Fässer. Zwei Jahre später, nach einem längeren Aufenthalt im französischen Burgund, brachte er seinen ersten Jahrgang auf den Markt. Das Haupthaus der Farm diente in längst vergangenen Tagen als Postamt und so brachte man als logischen Schritt den Wein und den postalischen Hintergrund zusammen – Post House Vineyards war geboren. Die Namen der einzelnen Weine haben ihren Ursprung in der Philatelie (Briefmarkenkunde). So erhielten die Weine von Post House Vineyards Namen berühmter Briefmaken.

Vor 1980 wuchsen auf Post Houses 71 ha Tabak und Buschreben. Das Konzept des Terroirs ist grundlegend für die hervorragende Qualität der Weine. Auf Post House Vineyards bedient man sich eher magerer Böden anstelle von üppig fruchtbarer Bodenqualität, was in einen mehr ausbalancierten Wein resultiert. Der Grund hierfür liegt in der Tatsache, dass Reben auf fruchtbarem Boden ein energischeres und heftigeres Wachstum aufweisen, was wiederum einen geringeren Ertrag und ärmere Qualität der Beeren mit sich bringt. Post House Reben gedeihen auf mageren Böden, welche Weine von hervorragender Balance zwischen Alkoholgehalt und Säure hervorbringen.

Oft ist der erste Eindruck von Post House Weinen mit der Farbe der Weine verbunden. Die Rotweine der Kellerei befinden sich zweifelsohne unter den dunkelsten und tiefstfarbigen Weinen weltweit. Die Kellerei produziert geringe Mengen ihres erstklassigen Weins – weniger ist oft halt mehr!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Post House Penny Black
Post House Penny Black 2016
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2016
  • Südafrika - Stellenbosch
  • Cabernet Sauvignon, Chenin Blanc, Merlot, Petit Verdot, Shiraz/Syrah
  • John Platter: 4 Sterne
  • John Platter 4 Sterne
Artikel-Nr.: 400248-16
Inhalt 0.75 Liter (28,60 € * / 1 Liter)
21,45 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Post House Blueish Black
Blauschwarz wie Tinte mit umwerfender Aromatik!
Post House Blueish Black 2017
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2017
  • Südafrika - Stellenbosch
  • Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinotage, Shiraz/Syrah
  • John Platter: 3.5 Sterne "Jahrgang 2016" Eine Bewertung für den Jahrgang 2017 liegt bis zur Platter Ausgabe 2019 nicht vor!
Blauschwarz wie Tinte fließt der Post House Blueish Black ins Glas und fächert eine große Palette wundervoller reifer Beerenaromen auf mit Anklängen von Pfeffer und anderen Gewürzen
Artikel-Nr.: 400247-17
Inhalt 0.75 Liter (14,60 € * / 1 Liter)
10,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Zuletzt angesehen

 Vergessen Sie nicht sich noch für unser Gewinnspiel einzutragen!

First-Flight-A340-600_frei

 

Der Hauptpreis: Ein Flug für 2 Personen
nach Kapstadt mit 1 Woche Unterbringung in den Winelands!