Kostenloser Versand ab 18 Flaschen (DE)
Versand innerhalb von 24h
Höchste Sicherheit beim Einkauf
Kompetente Hotline: +49 (0)8192 - 9337370

Nachhaltiger Wein – Besser für die Umwelt

Wein ist in seiner ganzen Pracht ein landwirtschaftliches Produkt und damit abhängig von ständig wechselnden Faktoren. Diese Faktoren beeinflussen Geschmack, Aussehen und Langlebigkeit jeder Flasche. Die Temperatur, das Wetter, der Boden, in denen die Trauben angebaut werden, wirken sich auf das Endprodukt Wein aus. Wie jedes Produkt, das auf unkontrollierbaren Umweltfaktoren beruht, ist Wein aufgrund des vom Menschen verursachten Klimawandels in Schwierigkeiten.

 

Klimawandel in der Weinindustrie

Steigende Temperaturen, Dürren, Waldbrände, Naturkatastrophen und andere unglückliche, einst seltene, heute immer häufiger auftretende klimabedingte Katastrophen gefährden kleine und große Weingüter gleichermaßen.

Laut einer neuen Studie könnten weltweit Weinregionen um 50 % schrumpfen, wenn die Temperaturen um 2°C steigen.

Eine Notlösung könnte darin bestehen, dass Winzer ihre Rebsorten verändern, auf Sorten, die gegenüber Trockenheit und Hitze resistenter sind.

Wenn das Unternehmen und das ist in der Landwirtschaft so, von der Vorhersehbarkeit des Wetters abhängt, hat jede Änderung des Klimas, ob heiß oder kalt, enorme Auswirkungen.

Man arbeitet das ganze Jahr, wenn es dann zur falschen Zeit regnet, oder auch nicht regnet, friert, schlimmer noch brennt verliert man das Gehalt eines ganzen Jahres.

Ist das durch Nachhaltigkeit zu ändern? Das ist schwierig zu sagen!

 

Nachhaltigkeit ist etwas Subjektives

Nachhaltigkeit ist nicht absolut, was bedeutet, dass Wein und seine landwirtschaftlichen Gegenstücke in gewisser Weise nachhaltig sein können und bei anderen Facetten weniger. Während die Weinherstellung möglicherweise sehr umweltbewusst ist, können Abfüllung und Versand dem Planeten Schaden zufügen.

Zum Beispiel wird biologisch angebauter und produzierter Wein nicht unbedingt als Bio Wein angesehen.

In der Weinindustrie bewirtschaften viele Erzeuger biologisch, aber um als ökologischer Betrieb zertifiziert zu werden, muss der Erzeuger jahrelang Aufzeichnungen über Praktiken führen, das Land auf Bio vorbereiten und unendlich viele etymologischen und bürokratischen Hürden nehmen.

Durch diese Erschwernisse kommen viele Herstellungsprozesse, die ohne Pestizide, Toxine, synthetische Düngemittel auskommen nicht auf das Label. Was natürlich ein verkaufsförderndes Argument für Nachhaltigkeit wäre.

Der Hauptunterschied zwischen nachhaltigem und ökologischem Landbau besteht darin, das Nachhaltigkeit zwar die Umwelt für zukünftige Generationen schützen soll, jedoch keine ökologischen Praktiken beinhalten muss, obwohl viele Weingüter das ohnehin tun.

Nachhaltigkeit berücksichtigt die Gesundheit des gesamten Unternehmens in Bezug auf Wasserschutz, Energieeffizienz und sogar das Wohlbefinden der Mitarbeiter

Biodynamischer Wein, der ein geschlossenes Ökosystem nutzt, d.h. keine externen Düngemittel oder alternative Produkte, ist nur ein Beispiel für eine Art nachhaltigen Weins.

 Die südafrikanischen Conservation Champions arbeiten in vielerlei Hinsicht schon nachhaltig, indem sie Ausgleichsflächen zum Weinbau schaffen, Lebensräume erhalten und Wasser- und Energieeffizient arbeiten.

 

Nachhaltig Wein trinken

Der CO2 Fußabdruck der globalen Weinherstellung und des weltweiten Weinkonsums ist nicht zu verachten. Wein wird über den gesamten Globus geschippert und hinterlässt einen tiefen CO2 Abdruck. Da Wein so regional angebaut wird und es weltweit nur soundso viele Regionen gibt, die trinkbaren Wein produzieren, ist der Boden-, Wasser- und Luftverkehr für fast alle CO2 Emissionen der Weinindustrie verantwortlich.

In unserer so globalen Welt ein schwieriges Unterfangen, das abzustellen. Es gibt viel zu viele Produkte weltweit, die transportiert werden müssen, da sie vor unserer Haustüre nicht erhältlich sind.

 

Was kann die Weinindustrie tun?

Bessere Verpackungen, daran arbeitet die Weinindustrie. Der Umstieg auf leichtere Glasflaschen, da die Glasproduktion sehr energieintensiv ist oder die Suche nach alternativen Verpackungen, wie Dosen oder Fässer sind eine weiter Alternative.

Über die Verpackung hinaus enthalten viele Etiketten einen Hinweis auf Nachhaltigkeit, Demeter Zertifizierungen, CO2 Fußabdruck oder wie in Südafrika Conservation Champion Auszeichnung.

Auch Weine die mit nachhaltigem Schädlingsmanagement produziert wurden, sind Weine die mit dem Ziel hergestellt wurden, die natürliche Ökosphäre zu schützen und zu erhalten.

 

Wir haben hier ein paar Alternativen für nachhaltige Weine für Sie zusammengestellt. Viel Spaß damit!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Almenkerk Syrah
Dieser Syrah lässt keine Wünsche offen!
Almenkerk Syrah 2013
Artikel-Nr.: 400294-13
Inhalt 0.75 Liter (32,60 € * / 1 Liter)
24,45 € *
Bartinney Cabernet Sauvignon
Hochdotierte Cabernet-Klassik!
Bartinney Cabernet Sauvignon 2015
Artikel-Nr.: 107431-15
Inhalt 0.75 Liter (37,27 € * / 1 Liter)
27,95 € *
Cloof Duckitt Red
Klassischer Bordeaux-Stil mit Balance!
Cloof Duckitt Red 2018
Artikel-Nr.: 400489-18
Inhalt 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)
9,95 € *
Gabrielskloof Chenin Blanc
Eleganter Boutique-Chenin von großartiger Balance!
Gabrielskloof Chenin Blanc 2019
Artikel-Nr.: 400845-19
Inhalt 0.75 Liter (17,27 € * / 1 Liter)
12,95 € *
Spier 21 Gables Sauvignon Blanc
Frisch grüne Grasigkeit mit herrlicher Textur!
Spier 21 Gables Sauvignon Blanc 2019
Artikel-Nr.: 400322-19
Inhalt 0.75 Liter (29,27 € * / 1 Liter)
21,95 € *
Avondale Anima Chenin Blanc
Ein Chenin Blanc mit Seele!
Avondale Anima Chenin Blanc 2016
Artikel-Nr.: 400779-16
Inhalt 0.75 Liter (33,20 € * / 1 Liter)
24,90 € *
Avondale La Luna Red Blend 2013
Pure Eleganz im klassischen Bordeaux-Stil!
Avondale La Luna Red Blend 2013
Artikel-Nr.: 400783-13
Inhalt 0.75 Liter (45,93 € * / 1 Liter)
34,45 € *
Avondale Jonty's Ducks Pekin White 2017
Köstlicher Weißwein mit Suchtfaktor!
Avondale Jonty's Ducks Pekin White 2017
Artikel-Nr.: 400777-17
Inhalt 0.75 Liter (22,60 € * / 1 Liter)
16,95 € *