Kostenloser Versand ab 18 Flaschen (DE)
Versand innerhalb von 24h
Höchste Sicherheit beim Einkauf
Kompetente Hotline: +49 (0)8192 - 9337370

Weinregion Piekenierskloof

Eingebettet in die Citrusdal Mountains liegt Piekenierskloof. Die Hochebene hat ihren Namen von den holländischen „Piekeniers“ (Soldaten), die einst auf ihrer Suche nach einem Neuanfang auf den Piekenierskloof Pass kamen und ihn zu ihrer neuen Heimat machten. Piekenierskloof im südlichen Orange River Tal gelegen und am nördlichen Rand der Swartland Region, ist eine Gegend, die perfekt für den südafrikanischen Weinanbau geeignet ist.

Auf einer Höhe von 750 Metern über dem Meeresspiegel zeichnet sich das Klima durch heiße Tage und kühle Nächte aus. In diesem Klima reifen die Trauben langsam heran und entwickeln komplexe Geschmacksnuancen und Aromen. Das Besondere an den Rebstöcken der Piekenierskloof-Hochebene: Die unbewässerten und wurzelechten Trockenland-Rebstöcke stammen aus den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts. Sie werden noch heute für die Produktion der Piekenierskloof Weine verwendet. Viele dieser Rebstöcke qualifizieren sich für das Old Vine Siegel, für das Reben mindestens 35 Jahre alt sein müssen. Vor allem die Reborten Grenache Blanc, Cinsault und Grenache Noir gedeihen auf den Sandstein- und Schieferböden prächtig.

Viele unabhängige südafrikanische Weinproduzenten, unter ihnen etliche der “jungen wilden” Top-Weinmacher haben die Rebschätze im Piekenierskloof Bezirk für sich entdeckt. So wird in den Weinbergen von Piekenierskloof zum Beispiel die Grenache-Komponente für einen der berühmtesten Weine Südafrikas produziert, den   Boekenhoutskloofs "The Chocolate Block“. Er ist einer der kultigsten und populärsten südafrikanischen Weine überhaupt und wird vom ausgewiesenen Syrah-Spezialisten Marc Kent als Cuvée französischer Machart jedoch mit der typisch südafrikanischen Fruchtigkeit und Dichte produziert.

Der hoch spannende und sinnliche Cuvée stammt von speziellen Parzellen unterschiedlicher Weinberge, die stark ertragsreduziert bewirtschaftet werden. Der Grenache-Anteil kommt von den ältesten Reben dieser Sorte in Südafrika im Citrusdal, der Syrah vom heißen, trockenen Malmesbury im Swartland nördlich von Kapstadt, der Cinsault wird alten Buschreben abgetrotzt, die in Granitböden bei Wellington wurzeln. Cabernet Sauvignon und Viognier stammen von den rein natürlich bewirtschafteten Lagen direkt beim Weingut von Marc Kent in Franschhoek.

Auch die Kellerei „Piekenierskloof Wine Company“ produziert seit 2015 in der Piekenierskloof Weinbauregion preisgekrönte und hochdotierte Weine, die mit dem Fairtrade-Label ausgezeichnet sind. Die Weine der Kellerei spiegeln das Terroir dieser vielfältigen Weinregion wider. Vor allem saftige und frische Frucht bestimmen die sortenreinen Weine wie den Piekenierskloof Chenin Blanc, Piekenierskloof Grenache und  Grenache Rosé.







Hersteller aus Piekenierskloof

P

P