Kostenloser Versand ab 18 Flaschen (DE)
Versand innerhalb von 24h
Höchste Sicherheit beim Einkauf
Kompetente Hotline: +49 (0)8192 - 9337370
Sind Sommeliers wichtig? Adèle Sulcas hat sich mit dem Thema beschäftigt und ist zu dem Entschluss gekommen, das es für ein Wein produzierendes Land wie Südafrika von großer Bedeutung ist.

John Platters Pinotage Wine of the Year

In der aktuellen Jubiläumsausgabe 2020 wurden insgesamt 125 Weine mit den begehrten 5 Sternen ausgezeichnet. Zusätzlich wurde der beste Pinotage des Jahres gewählt.
Manchmal fragt man sich schon, warum manche Weine so teuer sind. Ist das überhaupt gerechtfertigt? Wie kommt es zu solchen Preisen?

Thunderchild von Springfield

Nie war es schöner Wein zu trinken und dabei noch etwas Gutes tun. Kennen Sie schon den Thunderchild von Springfield Estate in Robertson?
Obwohl nur 1,4 % weniger als im Vorjahr, ist die Weinernte Südafrikas zum zweiten Mal in Folge auf ein Rekordtief geschrumpft und damit die kleinste Ernte seit 2005.

Rebsorten Südafrikas

Um im Einklang mit der neuen südafrikanischen Weinindustrie zu schwingen wurden in den letzten Jahren über 40 % der Weinberge neu bepflanzt. Die Industrie hat ihr Produkt neu ausgerichtet, um im globalen Wettbewerb zu bestehen und von der Massenproduktion zu edlen Sorten und Qualitätsweinen überzugehen.

The Old Vine Project

Das Old Vine Project möchte Rebstöcke konservieren, die älter als 35 Jahre sind, indem es ein Bewußtsein schafft, für dieses wunderbare Erbe.
In den letzten Tagen trudeln immer wieder Mails unserer südafrikanischen Weinpartnern ein, die uns mit stolz geschwellter Brust mitteilen, wie viele Sterne sie im neusten John Platter ergattert haben.

Fairtrade in Südafrika

„Fairtrade verbindet Konsumentinnen und Konsumenten, Unternehmen und Produzentenorganisationen und verändert Handel(n) durch bessere Preise für Kleinbauernfamilien, sowie menschenwürdige Arbeitsbedingungen für Beschäftigte auf Plantagen in Entwicklungs- und Schwellenländern“, so ist die Definition laut Fairtrade Deutschland.
Die südafrikanischen Weinbauern bleiben optimistisch, auch wenn mehr als ein Drittel der Erzeuger Verluste macht. Ebenso besorgniserregend ist, dass es in der Branche heute 25 % weniger Produzenten gibt, als noch vor 10 Jahren.

Zeit zu glänzen

Die herausragende Qualität von Südafrikas 2015er Jahrgang markiert eine absolute Glanzzeit für südafrikanischen Wein
Rosé Wein wird oft unterschätzt und belächelt- "das ist doch kein richtiger Wein, ein Kompromiss, belanglos, womöglich auch süß", sagen die Einen, "wunderbar erfrischend und trotzdem Tiefe" sagen die Anderen. Wie immer ist Wein Geschmackssache und man muß sich auf Rosé einlassen und probieren.
1 von 2